Vita

Konrad Lechner, Komponist, geboren am 24.2.1911
in Nürnberg, gestorben am 14.12.1989 in Kirchzarten.

Studien:
Violoncello bei Hugo Becker
Dirigieren bei Clemens Krauss
Komposition bei Carl Orff,
Wolfgang Fortner, J.N. David

1934 Cellist an der Bayerischen Staatsoper.
Ab 1935 Kammermusikpartner von Edwin Fischer.
Konzertreisen mit dem Münchner Fideltrio als Blockflötist
und Fidelspieler. Ab 1939 Leitung des Münchner
Bachchores. Ab 1941 Leitung des Collegium
Musicum Salzburg.
1946 Dirigent der Bamberger Symphoniker.
1947 Mozarteum Salzburg, Dozent für Gambe und
Blockflöte. Ab 1948 Professor an der Musikhochschule
Freiburg. Ab 1953 Leitung der Akademie für Tonkunst
Darmstadt. Dort ab 1958 Professor für Komposition,
Violoncello und Gambe. Bis 1974 wieder an der
Musikhochschule in Freiburg.

Startseite Vita CD Galerie AktuellesImpressum